« zurück zur Übersicht

Impfung gegen Geschlechtskrankheiten?


Richard
2009-04-16 10:04:20 / kommentieren
Ich meine, dass ich mal gehört habe, dass man sich inzwischen gegen bestimmte Geschlechtskrankheiten impfen lassen kann? Ist das korrekt?

Doris
2009-04-21 21:04:10 / kommentieren
Es wäre wirklich schön, wenn es mehr Impfungen gegen Geschlechtskrankheiten gäbe, aber leider ist Safer Sex bei den meisten Erkrankungen die einzige Möglichkeit zur Vorbeugung. Mir ist nur etwas von einer Impfung gegen Hepatitis B bekannt, das ja auch durch Geschlechtsverkehr übertragen wird. An anderen Impfstoffen wird sicher noch geforscht, so dass es Hoffnung für die Zukunft geben dürfte.

Eileen
2009-04-23 20:04:51 / kommentieren
Es gibt noch die so genannte HPV-Impfung. Das sind Humane Papillomaviren, die auch beim Sex übertragen werden können. Die könnten unter Umständen die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs begünstigen. Deshalb ist die Impfung für Frauen ganz interessant. Ich weiss aber nicht, ob die Krankenkassen die Kosten dafür übernehmen.

Melly
2009-04-26 00:04:09 / kommentieren
Also für Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren ist die Impfung umsonst, weil sich vor allem Mädchen vor dem ersten Geschlechtsverkehr impfen lassen sollen. Aber die Impfung macht auch bei älteren Frauen Sinn, allerdings müssen sie die Kosten selbst tragen.



Kommentar

Spamschutz: 1f0e
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema